2019-01-15 Falschgeldvortrag durch Bundesbank

Wie erkenne ich an der Hotelrezeption Falschgeld? Diese Frage konnte Herr Sticht von der Bundesbank bei seinem Vortrag beantworten.

Mit echtem Falschgeld in den Händen konnten sich die Schüler der BFH 13a ein genaues Bild über die Sicherheitsmerkmale auf den Geldscheinen machen. Der Vortrag unterstütze den Unterricht im Lernfeld Zahlungsverkehr und wurde von Frau OStRin Anja Dietz organisiert. Besonders interessant wurde es, als die Schüler erfuhren, dass nur 10 % -15% der Falschgeldmenge in den Geschäften erkannt wird. Auf den restlichen unentdeckten "Blüten" (85-90%) bleiben die Betriebe sitzen – und natürlich auf dem Schaden.