2019-01-08 Landesschülersprecherin will zur BFS HoT

Die neue stv. Landesschülersprecherin der Realschulen wird auf die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement gehen. So berichtet die süddeutsche.de vom 8.1.2019. Die 15-jährige Paula Roswag aus Unterschleißheim hat durch die Arbeit im Landesschülerrat direkten Zugang zu den Verantwortlichen im Kultusministerium. Ihre berufliche Zukunft sieht sie nach der Realschule in der Hotellerie und Touristik. Durch die Doppelqualifizierung aus Beruf und Fachabitur ist die Berufsfachschule für Hotelmanagement und Tourismusmanagement für sie besonders attraktiv.

-> Artikel aus süddeutsche.de