2018/10 Kantine auf höchstem Niveau

„Lecker ich will Nachschlag!“, diesen Satz hört man oft im Betriebsrestaurant des IT-Unternehmens IGZ in Falkenberg.

Die modern-funktionelle Koch-Landschaft mit so genanntem Front-Cooking, hat mit einer herkömmlichen Kantine nichts mehr gemein. Ganz nach dem Motto: gesund und lecker, beglückt die Küchencrew die insgesamt über 300 Mitarbeiter. Von asiatisch, über mediterran, bis hin zu traditionell bayerische Kost – jeden Tag kommt eine andere Köstlichkeit auf den Teller. Die angrenzende Zoiglbierstube, in der meist Firmenpartner speisen, setzt dem gastronomischen Angebot noch die Krone auf. Waltraud Bauriedl, die Küchenleiterin, legt hierbei besonders auf die Bioverfügbarkeit, Regionalität und Frische ihrer Zutaten wert. Als Praktikantin im Betrieb IGZ, übernahm ich hauptsächlich vorbereitende Aufgaben, im Bereich kalte Küche, die Zubereitung des Frühstücks und den Service. Das stimmige Konzept und die aufgeschlossene, familiäre Arbeitsatmosphäre, fiel mir besonders positiv auf. Dieses Praktikum ist jedem zu empfehlen, der Freude an gesunder Ernährung hat und etwas über die „Ernährung der Zukunft“ lernen möchte.