Schule für Hotelmanagement und Tourismusmanagement Wiesau/Bayern - staatlich - schulgeldfrei - Die Berufsausbildung inklusive Erwerb der Fachhochschulreife. Mit Studienzentrum für Duales Studium Tourismuswirtschaft (Bachelor of Arts) der DIPLOMA Hochschule - Pestalozzistr. 2 - 95676 Wiesau - Tel.: +49 (0) 9634 9203 0 - info@bfs-hot.de

eLearning XING-Gruppe

 

 

 

→ ab Mittlerem Schulabschluss: Ausbildung in Hotelmanagement und Tourismusmanagement + Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife
→ ab Abitur:  Duales Studium zum Bachelor in Tourismuswirtschaft mit praxisnaher Berufsausbildung in Hotel- und Tourismusmanagement

Aktivitäten 2007

  • 2007-12-20: Sparkasse Oberpfalz Nord unterstützt die Ausbildung an der BFS HoT mit 500 EUR

    Standardwerke für die Schülerfachbibliothek können durch die großzügige Spende der Sparkasse Oberpfalz Nord in Höhe von 500,- EUR für den Förderverein angeschafft werden. Vielen Dank!

  • 2007-12-19: BFS HoT stellt sich den Wiesauern vor

    Im Rahmen der Bürgerversammlung im Pfarrzentrum stellt sich die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau um 19:30 Uhr den Wiesauern vor.

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 21. Dezember 2007

  • 2007-12-19: Expertenvortrag zum Thema "Erfolgreich Bewerben"

    Gerhard Geiger, Werkleiter des Kurmittelhauses Sibyllenbad und selbständiger Personalberater, macht für die Schülerinnen und Schüler der BFS HoT ein Bewerbungstraining.

  • 2007-12-16: Radiosender B5 aktuell berichtet über BFS HoT

    Im Magazin CAMPUS berichtet der Bayerische Rundfunk über die Ausbildung zum staatl. gepr. Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement in Wiesau.

    -> Mitschnitt im Format MP3 (2,8 MB)

  • 2007-12-15: Praxistraining im Bankettbereich

    Berufsfachschüler organisieren in Form eines Unterrichtsprojektes tatkräftig die Einweihungsfeierlichkeiten des Betriebes ATW Auto Terminal Wiesau.

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 17. Dezember 2007

    -> Bildergalerie

  • 2007-12-10: Bayerischer Rundfunk zu Besuch

    Herr Gruber vom Bayerischen Rundfunks besucht die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau, um in einem Beitrag die innovative Ausbildung in Wiesau vorzustellen.

  • 2007-12-06: Kooperationsgespräch mit KUBZ Waldsassen

    Geschäftsführer Ferdinand Sperber und Marco Werner vom Kultur- und Bildungszentrum Waldsassen besuch die BFS HoT, um Möglichkeiten einer Kooperation zu besprechen.

  • 2007-12-04: Experten fordern mehr Tschechisch-Unterricht: Berufsfachschule Wiesau vorbildlich

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 04. Dezember 2007

  • 2007-12-03 bis 04: Bayerisch-Böhmische Tourismustage in Cham

    Die Lehrkräfte Frau Schneider und Herr Putzlocher nehmen an dieser Fortbildung der Tourismusakademie Ostbayern in Cham zum Thema Tourismus im ländlichen Raum teil. Referenten sind u.a. MdB Ernst Hinsken, Dr. Michael Braun und Prof. Pechlaner.

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 04. Dezember 2007

  • 2007-11-30: Wegen großem Erfolg: Versuchsphase der BFS HoT wird beendet und zweite Eingangsklasse genehmigt

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 30. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 30. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Frankenpost vom 30. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Frankenpost vom 01. Dezember 2007

    -> Zeitungsartikel aus Rundschau vom 06. Dezember 2007

  • 2007-11-30: Elternsprechtag für alle Klasse der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement

    Von 14:00 bis 16:00 Uhr stehen die Lehrkräfte allen Eltern und Erziehungsberechtigten für Fragen zur Ausbildung und zu den Leistungen der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

  • 2007-11-28: BFS HoT besucht Ost-West-Forum in der Fachhochschule Weiden

  • 2007-11-28: BFS HoT präsentiert sich auf dem Berufswahlseminar an der Hauptschule Erbendorf um 8:00 Uhr

  • 2007-11-24: Benefizfußballturnier in Wiesau mit Unterstützung der BFS HoT

    -> Zeitungsartikel aus Rundschau vom 08. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 14. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 05. Dezember 2007

    -> Bild von der Spendenübergabe

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 17. Dezember 2007

  • 2007-11-21 bis 23: Delegation der BFS HoT besucht Partnerschule im südmährischen Bzenec

    Auf Einladung der Schulleitung besuchten die Lehrkräfte Markus Schultes und Franz Josef Gretsch anlässlich des Tags der offenen Tür die gastgewerblichen Schulen in Bzenec, Tschechien.

  • 2007-11-22: Transparenz: Wer ist wofür zuständig in der BFS HoT?

    Die Schulleitung hat für das Schuljahr 2007/2008 einen neuen Organisations- und Geschäftsverteilungsplan für die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau erstellt. Hier finden Sie, welche Lehrkräfte für welche Aufgaben zuständig und verantwortlich sind.

    -> Geschäftsverteilungsplan

  • 2007-11-19: Hoher Besuch aus München

    Um sich über die Ausbildung zum staatl. gepr. Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement zu informieren und die Modellversuchsschule zu begutachten kommt die Geschäftsführung des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes e.V. nach Wiesau.

  • 2007-11-19: Expertengespräche zu EU-Projekten in München

    Die Lehrkräfte Schneider und Gretsch nehmen an einem Symposium zu EU-Austauschprojekten in der beruflichen Bildung in München teil.

  • 2007-11-17: Informations- und Wissensmanagement an der BFS HoT mit neuen Möglichkeiten

    AGaTHEwiki, die schuleigene Wissens-, Kommunikations- und Informationsplattform, bietet ab heute neue Möglichkeiten: der Softwarestand wurde auf die aktuellen Mediawikiversion 1.11 upgedatet.

  • 2007-11-14: Wiesauer Wirtschaftstag mit Unterstützung der Berufsfachschule Wiesau

    Wie jedes Jahr lädt der 1. Bürgermeister Toni Dutz die Wiesauer Gewerbetreibenden und Interessierte zu einem hochkarätigen Vortrag und anschließende Gespräche ins Wiesauer Rathaus. Zur kulinarischen Abrundung des Abends trug wieder die Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe Wiesau bei.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 16. November 2007

    -> Zeitungsartikel aus Rundschau vom 22. November 2007

  • 2007-11-13: Übung macht den Meister VI: beim Mitarbeiterfest von Curamik Eschenbach

    In drei Schichten durften Schülerinnen und Schüler der BFS HoT die Neueröffnung der Kantina des Unternehmens Curamik in Eschenbach mitgestalten. Als Dankeschön spendeten die Firma Sagner Services aus Wiesau 200,-- EUR und die Firma Curamik 500,-- EUR dem Förderverein.

    -> Bild von der Spendenübergabe mit Schülern, Fördervereinsvorsitzenden Toni Dutz, Frau Nurcan Sagner und Herrn Hans Franz von Curamik

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 19. November 2007

  • 2007-11-12: Abschlussbesprechung des Projektes Mitarbeiterfest und Spendenübergabe durch BHS Corrugated in Wiesau

    Die Geschäftsführer des BHS-Ausbildungsverbundes besuchten mit 7 Auszubildenden der BHS Maschinen- und Anlagenbau GmbH die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau. Mit im Gepäck war eine Spende über 1500,-- EUR für den Förderverein als Dankeschön dafür, dass die Schülerinnen und Schüler das Mitarbeiterfest von BHS im Juli für 1500 Personen mitgeplant, mitgestaltet und im gastronomischen Teil durchgeführt haben. Tenor der Abschlussbesprechung war, dass trotz weniger kleiner Pannen und Improvisationssituationen alle Gäste äußerst zufrieden waren, hervorragendes geleistet wurde und alle Beteiligten die Teamarbeit genossen haben.

    -> Bild vom Feed-Back-Gespräch

    -> Bild von der Spendenübergabe

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 20. November 2007

  • 2007-11-12: Diese Schüler sind es wert: Lehrkräfte der BFS HoT spenden dem Förderverein 2000,-- EUR

    Dem Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau Toni Dutz übergeben fünf Lehrkräfte die Geldspende, damit weiterhin Auslandspraktika von Schülern, Studienfahrten und die Lehrmittelausstattung gefördert werden können. Im Einzelnen spenden: Frau Schneider 500,- EUR, Frau Schieder 250,- EUR, Herr Schultes 250.- EUR, Herr Gretsch 500,- EUR und Hr. Putzlocher 500,- EUR. Damit möchten diese Lehrkräfte auch ihrer Freude Ausdruck geben, so motivierte und angenehme Schüler unterrichten zu dürfen.

    -> Bild von der Spendenübergabe

  • 2007-11-08: 12. Klasse stellt Ergebnisse des Terrassenprojektes in München vor

    -> Bildergalerie

  • 2007-11-05 und 06: Lehrkraft Frau Schneider bildet sich bei der Tourismusakademie Ostbayern in Roding über ländliche Destinationen fort

  • 2007-11-05: Schüler der BFS HoT bei Fachtagung "Tourismus und Bier" an der Uni Eichstätt

  • 2007-11-05: Fachbibliothek für Schüler der BFS HoT eingerichtet

    Den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau steht ab sofort eine Fachbibliothek mit über 250 Bänden aus den Bereichen Tourismus, Gastgewerbe, BWL, VWL, Rechtskunde, Rechnungswesen, Allgemeinbildung, Sachbuch und Belletristik zur Verfügung. Die Bücher stammen zum überwiegenden Teil aus den Privatbeständen von Lehrkräften.

    -> Wiki-Seite der Fachbibliothek

  • 2007-11-03: Übung macht den Meister V

    Schülerinnen und Schüler der BFS HoT dürfen beim Lions Club Tirschenreuth den professionellen Umgang mit dem Gast proben.

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 07. November 2007

  • 2007-10-30: Vertreter der BFS HoT auf der Hauptversammlung des Tourismusverbandes Ostbayern e.V.

    Neben der Diskussion um die Destinationsbezeichnung "Niederbayern-Oberpfalz" statt bisher "Ostbayern" waren vor allem der Vortrag von Prof. Pechlaner (Uni Eichstätt) und viele Gespräche mit Funktionsträgern die Highlights, die Lehrkraft André Putzlocher in Nittenau auf der Jahreshauptversammlung erleben durfte.

    -> Zeitungsartikel aus Der neue Tag vom 31. Oktober 2007

  • 2007-10-26: Übung macht den Meister IV

    Schülerinnen der BFS HoT trainieren den Service am Gast bei einer Vernissage in Kaiserhammer.

  • 2007-10-26: Ausbildung ab sofort an moderner Kassensoftware

    Durch die freundliche Unterstützung der Firma Provendis können die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Wiesau im Lehrrestaurant mit modernem Touchscreen und Bondrucker die Gastronomiesoftware GastroKasse 3.6 verwenden und umfangreiche betriebswirtschaftliche Auswertungen vornehmen.

  • 2007-10-25: Lehrkräfte der BFS HoT bilden sich in Pegnitz an Hotelmanagement-Planspiel fort

  • 2007-10-23: Schulleitung aus der tschechischen Partnerschule in Bzenec besucht die BFS HoT

  • 2007-10-22: Schüler der BFS HoT beim Tourismustag Oberpfälzer Wald

    In der Max-Reger-Halle Weiden fand der diesjährige Tourismustag Oberpfälzer Wald statt. Schülerinnen der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau lauschten interessiert den Fachvorträgen und geben alle Informationen an ihre Mitschüler weiter.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 23. Oktober 2007

  • 2007-10-18: Deutsch-Tschechischer Abend mit Hauptversammlung des Fördervereins

    Anlässlich des 3-wöchigen Besuchs von Lehrkräften und Schülern der Hotelfachschule Horky nad Jizerou aus Tschechien im Rahmen des EU-Austauschprojektes Leonardo DaVinci findet am Donnerstag, 18.10. ab 17:30 Uhr der zweite Deutsch-Tschechische Abend an der Berufsfachschule Wiesau statt. Neben vielen Informationen über die Ausbildungen in Deutschland und Tschechien erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten. In diesem Rahmen eingebettet findet auch die Jahresmitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Berusfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau e.V. statt.

    -> Bildergalerie

    -> Speisenkarte mit Ablauf (Format Adobe PDF)

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 23. Oktober 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 29. Oktober 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 29. Oktober 2007

    -> Zeitungsartikel aus OWZ vom 08. November 2007

    -> Protkoll der Jahreshauptversammlung (Format Adobe PDF)

    -> Anhang zum Protkoll der Jahreshauptversammlung (Format Adobe PDF)

  • 2007-10-16: Übung macht den Meister III

    Wieder machen Schülerinnen ein Service-Kurzpraktikum im Gesundheitshotel Weißenstadt während einer Veranstaltung.

  • 2007-10-13: Informationen über die BFS HoT gefällig?

    Auf der Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur in der Sophie-Scholl-Realschule in Weiden stehen Lehrkräfte und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement gerne allen Interessenten von 10:00 bis 16:00 Uhr Rede und Antwort. Das gewaltige Interesse und die Vielzahl an Frage wurden von den Schülerinnen und Schüler souverän beantwortet. Über 400 Informationsblätter fanden begierige Leser.

    -> Foto der Standbesatzung mit Landrat Karl Haberkorn. Nicht abgebildet sind die Lehrkräfte Irmgard Schieder, Simone Schneider, Volker Antonczyk, Fanz Josef Gretsch und Peter Riedl.

  • 2007-10-10: Kulinarisches aus dem Stiftland

    Entsprechend der Bitte der Verwaltungsgemeinschaft Wiesau erstellten die Schülerinnen und Schüler der BFS HoT gmeinsam mit Lehrkraft André Putzlocher einen Design-Vorschlag für eine Doppelseite im neuen Tourismus-Werbeprospekt des Stiftlandes. Thema der Doppelseite war passend zur Ausbildung das "Kulinarische Stiftland". Mit eigenen Fotos, Bildbearbeitungs- und DTP-Software wurde die DIN-A3-Vorlage in hoher Qualität erstellt.

    -> Design-Vorschlag

  • 2007-10-06: BFS HoT auf der Ausbildungsmesse in Marktredwitz

    Mit einem eigenen Stand informiert die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau angehende Absolventinnen und Absolventen über die interessante Ausbildung zum Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement auf der von den Wirtschaftsjunioren Fichtelgebirge organisierten Ausbildungsmesse in der Realschule Marktredwitz

    -> Bild mit Landrat Karl Haberkorn

  • 2007-10-06: Übung macht den Meister II

    Wieder machen Schülerinnen ein Kurzpraktikum im Gesundheitshotel Weißenstadt während einer Großveranstaltung.

  • 2007-10-03: Übung macht den Meister

    5 Schülerinnen der BFS HoT dürfen bei einer Großveranstaltung für den Rotary Club im Gesundheitshotel Weißenstadt den Umgang mit dem Gast trainieren.

  • 2007-09-30: Ankunft der tschechischen Partnerschüler in Wiesau

    Für drei Wochen machen 11 Schülerinnen und Schüler der Hotelfachschule Horky nad Jizerou ab heute Praktikum an der BFS HoT Wiesau und in weiteren Praktikumsbetrieben. Ein umfangreiches Programm mit Brauereiführung und Ausflügen zum Beispiel nach Regensburg erwartet die Schülerinnen und Schüler.

  • 2007-09-29: Eröffnung Erlebniswochen Fisch

    Bei der Eröffnungsfeier der Erlebniswochen Fisch im Landkreis Tirschenreuth in der Eishalle Mitterteich trainieren Schülerinnen der BFS HoT Servicepraxis für die Schloßbrauerei Friedenfels.

  • 2007-09-28: Kurzentrum Weißenstadt bekommt Besuch

    Schüler und Lehrkräfte der Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau stellen sich der Direktorin des nagelneuen Kurzentrums und Gesundheitshotel Weißenstadt vor.

  • 2007-09-25: Schüler der BFS-HoT geben Interview

    Frau Renkes, Redakteurin des Informationsdienstes Recherche aus Berlin, befrägt Schülerinnen, die bereits ein von EU gefördertes Auslandspraktikum in Tschechien absolviert haben zu ihren (durchweg positiven) Erfahrungen.

  • 2007-09-23: Praxis trainieren

    Schülerinnen und Schüler der BFS HoT erwerben Praxiserfahrung und Kundenkontakt anlässlich der Feier zum 30-jährigen Bestehen des KDFB Speinshart in der Wieskapelle.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 22. September 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 24. September 2007

  • 2007-09-22: Erfahrung sammeln

    Schülerinnen und Schüler der BFS HoT trainieren sich im Service bei der 100-Jahrfeier des Versandhauses Witt Weiden.

  • 2007-09-10: 32 junge Damen und Herren starten die Ausbildung zum staatl. gepr. Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement

    Sie haben sich unter den über 120 Bewerbern durchgesetzt und werden in drei Jahren den Berufsabschluss und die Fachhochschulreife erreichen. Damit ist die dritte Klasse an der BFS HoT komplett.

    -> Klassenfoto

  • 2007-08-27: Das Branchenmagazin gastgewerbe berichtet in der Ausgabe September 2007 im Rahmen des Titelthemas "Ausbildung on top" ganzseitig über die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau.

    -> Artikel aus "gastgewerbe - Das Branchenmagazin" 09/2007


  • 2007-08-26: Politiker bemühen sich weiterhin um eine FOS am Standtort Wiesau

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 28. August 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 03. September 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 10. September 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 28. September 2007

  • 2007-07-27: Entlassfeier: Natalie Florian, die Sprecherin der Schüler der beruflichen Schulen Wiesau und Schülerin der BFS HoT, hält die Rede für die SMV

    -> Rede im Format Adobe Acrobat (63 KB)

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 28. Juli 2007

  • 2007-07-25: Auf Einladung des neuen Direktors Ulf Naumann darf sich die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau im Steigenberger Hotel Bayerischer Wald in Lam präsentieren.

    -> Gruppenbild bei Hotelführung mit Frau Schneider und Schülern, Fotograf: Hr. Putzlocher

  • 2007-07-23: Herr Andreas Türk, Redakteur des Branchenmagazins "Das Gastgewerbe", besucht die BFS HoT

  • 2007-07-23: Die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau stellt sich um 08:10 Uhr an der Wirtschaftsschule Weiden vor.

  • 2007-07-21: Der Förderverein der Schule füt Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau wurde von Landrat Karl Haberkorn gmeinesam mit Geschäftsführerin Regina Rosner als 100. Mitglied des InitiAktivkreises Tirschenreuth mit einem Gutschein für die Sternwarte Tirschenreuth willkommen geheißen.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 01. August 2007

  • 2007-07-21: BFS HoT bewirtet Gäste des Jugendtages im Landkreis Tirschenreuth am Badeweiher Kipp in Wiesau

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 29. Mai 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 17. Juli 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 23. Juli 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 23. Oktober 2007

    -> Bildergalerie

  • 2007-07-20 bis 22: Schüler der BFS HoT unterstützen in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg die Feierlichkeiten zur Eröffnung der neuen Ausstellung, zu der auch viele Überlebende und Würdenträger kommen werden

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 30. Juni 2007

    -> Zeitungsartikel 1 aus Der Neue Tag vom 23. Juli 2007

    -> Zeitungsartikel 2 aus Der Neue Tag vom 23. Juli 2007

    -> Bildergalerie

  • 2007-07-20 bis 22: Schülerinnen und Schüler der Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau helfen beim Hexenfest in Neutraubling.

  • 2007-07-18: Die Berufsschule Wiesau bemüht sich weiterhin, den Jugendlichen der Region auch eine Fachoberschule anbieten zu können.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 18. Juli 2007

  • 2007-07-18: BFS HoT stellt sich um 11:00 Uhr an der Realschule Selb vor

    Auf Einladung der VHS Selb informierten Lehrkraft und Schüler der BFS HoT die 8. Klassen 90 Minuten lang über die Berufsfachschule und alle Möglichkeiten einer kaufmännischen Ausbildung. Als Entschädigung für diesen Aufwand erhält der Förderverein der BFS HoT 100,- EUR.

  • 2007-07-17: BFS HoT sieht Goethes Faust auf der Luisenburg

  • 2007-07-17: Lehrkräfte der BFS HoT spenden dem Förderverein 175,- EUR

    Als Dankeschön für die aufopfernde und doch freudige Arbeit der Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement am Wochenende beim Betriebsfest von BHS Corrugated in Weiherhammer und als Ansporn für die weitere Ausbildung spendeten die Lehrkräfte Schneider, Antonczyk, Gögl, Gretsch, Schultes, Krauß und Putzlocher jeweils 25 EUR dem Förderverein.

  • 2007-07-16: Kochduell der ARGE Fisch an der Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 19. Juli 2007

  • 2007-07-14: BFS HoT unterstützt die Azubis von BHS Corrugated bei der Organisation und Durchführung des Mitarbeiterfestes für über 1500 Gäste in Weiherhammer

    -> Bildergalerie

  • 2007-07-14/15: Schüler der BFS HoT helfen beim Parkfest in Weiden

    Im Rahmen von Praktikumstagen bereiteten 6 Schüler den über 4000 Besuchern des Parkfestes neben der Max-Reger-Halle in Kooperation mit dem Hotel Admira einen angenehmen Sommertag mit Cocktails und frischen Getränken. Als Dank übergab der Geschäftsführer der Hotel Admira Herr Albert Aulinger dem Förderverein eine Spende in Höhe von 450,- EUR.

  • 2007-07-14/15/16: Schüler der BFS HoT arbeiten als Gruppenleiter bei der Aktion "3 Tage Zeit für Helden" in Neualbenreuth und Windischeschenbach

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 13. Juli 2007

  • 2007-07-12 bis 15: Schülerinnen der BFS HoT wirken auf Einladung von Davidoff Café beim 20-jährigen Jubiläum des Kaiser Cup 2007 in Bad Griesbach mit

    Die Schülerinnen Justine Heiduk und Natalie Florian durften im Rahmen des Golfturniers "Kaiser Cup" zugunsten der Beckenbauer-Stiftung als Hostessen teilnehmen. Sie unterstützten die Firma Davidoff Café im Service, Café-Ausschank sowie in der Beratung der exklusiven Cafés. Unter den 800 geladenen, hochkarätigen Gästen fanden sich Prominente aus der Medienbranche, Hoteldirektoren der Hartl Resorts und einflussreiche Geschäftsleute wieder.

    -> Bild mit Franz Beckenbauer

  • 2007-07-11: Herr Putzlocher, Lehrer an der BFS HoT, nimmt auf Einladung der Hanns-Seidel-Stiftung an der Diskussionsrunde "Bildung neu denken - Was will die Wirtschaft in Sachen Bildung?" mit Herrn Bertram Brossardt, dem Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft teil.

  • 2007-07-10: Frauenunion Wiesau übergibt Spende über 200,-- EUR an die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau für das Engagement der Schüler beim Spanischen Abend

    -> Bild

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 26. Juli 2007

  • 2007-07-10: Kochwettbewerb an der Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe Wiesau

    -> Bild 1 -> Bild 2

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 12. Juli 2007

  • 2007-07-09: Im Schuljahr 2007/2008 werden 2 Referendare ihr zweites Jahr an der Berufsschule Wiesau absolvieren. Zu einem Vorgespräch wurden Sie an der BFS HoT willkommen geheißen.

  • 2007-07-08: Bürgerfest in Wiesau und die BFS HoT ist dabei

    Auf dem alle 2 Jahre stattfindenden Bürgerfest auf dem Marktplatz von Wiesau hatte die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau in diesem Jahr erstmals einen eigenen Stand. Auf 6 Metern Breite wurden den Festbesuchern neben Gourmetkaffee, Espresse und Cappuccino auf mittelamerikanischen Bohnen über 350 Portionen Schweinegeschnetzeltes mit frischen Pfifferlingen und Schopperln angeboten. Schlecht kann das Angebot nicht gewesen sein, denn sowohl am Samstag Abend als auch am Sonntag Mittag waren die Vorräte in kürzester Zeit ausverkauft. Als Nachspeise boten Gäste von der Hotelfachschule Marienbad Kollatschn (tschechisches Hefegebäck) und die Schüler aus Plana selbst gebackene Plätzchen an. Sehr gefragt waren auch die von den angehenden Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement am Sonntag Abend zubereiteten Cocktails aus echtem cubanischem Rum. Der verantwortliche Lehrer Herr Putzlocher bedankt sich ausdrücklich beim Küchenmeister Herrn Krauß für die viele Mühe und vor allem bei den Schülern für ihr Engagement und ihren Arbeitseifer am Wochenende.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 8. Juli 2007

    -> Bildergalerie

  • 2007-07-06: Klasse BFH 11a der Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau besucht im Rahmen des Getränkekundeunterrichts die Destillerie Rauch in Marktredwitz

    -> Bildergalerie

  • 2007-07-05: Herr Jockwer von der Firma JOB Berufbekleidung aus Weiden besucht mit Mitarbeiterinnen die BFS HoT und berät über die aktuellen Trends in der Gastronomie und Hotellerie

  • 2007-07-02: Ein Techniker der Firma Softstar installiert und schult an der BFS HoT die Hotelmanagement-Software PROTEL, deren Lizenzen der Schule entgeltfrei zur Verfügung gestellt werden.

  • 2007-07-01: Verabschiedung des Stadtpfarrers von Erbendorf, Pfr. Konrad Bösl

    Anlässlich der Verabschiedung des Stadtpfarrers von Erbendorf, Pfr. Bösl, machte
    die 12. Klasse den Unterricht zum Lokaltermin und übernahm unter der Leitung
    von Fachlehrerin Angelika Meier und Franz Josef Gretsch den Service am Sektempfang
    nach der Kirche und beim Mittagessen im Kolpinghaus.

    -> Bilder

  • 2007-06-30: Kreistag Tirschenreuth unterstützt einstimmig die Ansiedlung einer FOS an der BS Wiesau

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 30. Juni 2007

  • 2007-06-26: EDV-Seminar des Bezirksverbands Oberpfalz des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes e.V.

    An der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau nutzte der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. die Räumlichkeiten und die technische Ausstattung, um ein EDV-Seminar für Mitglieder durchzuführen. Themen waren vor allem die Nutzung des Internets für Gastronomie- und Hotelbetriebe sowie die Möglichkeiten des Online-Marketing. Als Referenten fungierten Frank-Ulrich John, Pressesprecher des BHG und Geschäftsführer des Ausschusses Neue Medien, sowie Michael Fleiner, Vorsitzender des Ausschusses Neue Medien und Bezirksvorsitzender Oberpfalz. Die BFS HoT durfte sich den 20 Teilnehmern in der Mittagspause präsentieren.

    -> Bild

  • 2007-06-24: Schülerin der BFS HoT auf Einladung des Reiseveranstalters Open Source in Verona

    Die Schülerin Natalie Florian war aufgrund einer Kontaktknüpfung auf der CMT Messe im Januar 2007 in Stuttgart für einen Aufenthalt in Verona geladen. Sie informierte sich vor Ort bei dem Tour Operator von Open Source über die verschiedenen Hotels und Destinationen, sowie deren Präsentation auf Messen. Diesbezüglich konnte sie ihre touristischen Kenntnisse erweitern bzw. vertiefen. Des weiteren besuchte sie die berühmte Arena in Verona und sah sich dazu die Oper Nabucco an.

    -> Bild

  • 2007-06-23: 11 Schülerinnen der BFS HoT beenden mit neuen Eindrücken und bester Laune ein 3-wöchiges Leonarde-Auslandspraktikum im tschechischen Horky

    -> zum (Bilder-)Tagebuch des Praktikums

    -> Zeitungsartikel aus Mlada Boleslav Denik vom 15. Juni 2007

  • 2007-06-23: Überlegungen zu einer FOS/BOS an der BS Wiesau Thema bei Jetzt red i im Bayerischen Fernsehen

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 22. Juni 2007

    -> Kommentar aus Der Neue Tag vom 22. Juni 2007

  • 2007-06-23 bis 25: Schüler der BFS HoT arbeiten zusammen mit dem Bankett-Team des Marriott München beim European Leichtathletik-Cup

  • 2007-06-23: Schüler der BFS HoT unterstützen im Rahmen eines Praktikumstages das Jubiläums-Golfturnier des Golfclubs Stiftland

  • 2007-06-23 bis 25: Schülerin der BFS HoT besucht Hotels und Tourismusverantwortliche in Verona

  • 2007-06-15: Schule für Hotel- und Tourismusmanagement kann neuen EDV-Raum in Betrieb nehmen

    -> Bild vom Raum (neue Möbel kommen noch)

  • 2007-06-09: Schüler der BFS HoT unterstützen Wohltätigkeitsveranstaltung der Marriott-Hotels München

    Die Botschafterin von Terre des Hommes, Barbara Schöneberger, bedankte sich ausdrücklich, dass sich 8 Schülerinnen und Schüler am Samstag freiwillig bereit erklärt hatten, die vier Münchener Hotels der Marriott-Kette beim Catering für die Feier "40 Jahre Terre des Hommes im München" zu unterstützen. Gemeinsam mit den Bankett-Profis der beiden Marriott-Hotels, des Courtyard und des Renaissance Munich Hotels, bei dem übrigens eine Schülerin zur Zeit ein Praktikum absolviert, wurden die erwarteten 500 Besucher des Grillfestes mit Mini-Burgern, Fleischspießen, Baked Potatoes und verschiedenen Salaten versorgt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten für einen guten Zweck, da der Erlös des Festes der Kinderhilfsorganisation zu gute kommt. Ausgiebig entschädigt wurden sie aber durch die Übernachtung im Renaissance Munich.
    -> Bildergalerie
    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 14. Juni 2007

  • 2007-06-06: Vertreter der Eltern und des Fördervereins bedanken sich in München
    Im Namen der Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau fuhren Herr Franz Austen als Elternvertreter und Herr Toni Dutz, Vorsitzender der Fördervereins, zur zuständigen Stelle des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, um sich bei Frau Ltd. MRin Ingeborg Kubosch persönlich für die Entschärfung der Durchfallregelung und die Einführung einer Wiederholungsmöglichkeit für die Schüler zu bedanken (siehe Meldung vom 1. Juni).

  • 2007-06-06: Leonardo 2008 - Wiesau bekommt für AGaTHE II Förderzusage
    Frohe Nachrichten aus Bonn während der Ferien und des Praktikumsaufenthalts in Horky. Die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement hat die unabhängigen Bewerter von der Wiesauer EU-Praktikumsqualität sowie ihrem Projektkonzept überzeugt und erhielt die Förderzusage für die 2. Stufe des EU-Projektes "Ausbildung für Gastronomie, Tourismus und Hotellerie in Europa" kurz AGaTHE II genannt.

  • 2007-06-06: BFS HoT legt Kurzbericht über das Schuljahr 2006/2007 vor
    -> Jahresbericht im Format PDF Adobe Acrobat

  • 2007-06-03 bis 23: Schülerinnen der BFS Hot im Praktikum in Horky mit Leonardo

    Im Rahmen des verpflichtenden Praktikums gehen 11 Schülerinnen für drei Wochen
    nach Tschechien an die Partnerschule in Horky. Die beruflichen Schulen Horky
    (Strední odborné ucilište Horky), die unter anderem Konditoren, Köche, Kellner
    und im landwirtschaftlichen Bereich ausbilden sind aufnehmender Projektpartner
    für dieses Praktikum.

    -> zum (Bilder-)Tagebuch des Praktikums

    -> Zeitungsartikel aus Mlada Boleslav Denik vom 15. Juni 2007

  • 2007-06-01: Regelungen zum Durchfallen und Wiederholen massiv entschärft

    Auf Anfragen von MDL Herbert Rubenbauer, Elternvertreter Franz Austen und Fördervereinsvorsitzenden Toni Dutz stellt Kultusminister Sigfried Schneider in einem Schreiben an Herrn Rubenbauer eine Lockerung der Berufsfachschulordnung in Aussicht. Bisher erreichten Schülerinnen und Schüler, die eine Zeugnisnote 5 in Mathematik, Deutsch oder Englisch hatten das Klassenziel nicht - es sei denn Notenausgleich war möglich - und mussten die Schule verlassen, da das Wiederholen einer Jahrgangsstufe nicht möglich war. Zukünftig soll nach Aussage von Herrn Kultusminister Schneider die reguläre Durchfallregelung (2x5 oder 1x6 unter Berücksichtigung von Notenausgleich) gelten und eine Wiederholung unter der Voraussetzung, dass eine Folgeklasse vorhanden ist, möglich sein.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 01. Juni 2007

  • 2007-05-25: Klasse BFH 11a fährt ins tschechische Eger (Cheb)

    Im Rahmen des Tschechisch-Unterrichts besuchte die Klasse 11a der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau das 30km entfernte Eger mit Ihrer Lehrkraft Frau Dr. Schicker. Empfangen wurden sie dort von der Berufsschule Eger, erlebten sowohl eine Schul- wie auch eine Stadtführung und konnten ihre Kenntnisse der tschechischen Sprache aufbessern.

    -> Bildergalerie

  • 2007-05-24: Geschäftsführer des Reiseveranstalters Blue Ocean Travel besucht BFS HoT

  • 2007-05-23: Konzeptionierungsgespräch zur Neugestaltung der Internetseite für die Gästeinformation Neualbenreuth durch die BFS HoT

  • 2007-05-21: Vorstellung der BFS HoT beim Berufswahlseminar an der Realschule Vohenstrauß ab 07:45 Uhr

  • 2007-05-19: Vertreter der BFS HoT informieren sich beim Weinseminar von Krug's Präsente in Tröstau

  • 2007-05-17: Team der BFS HoT beim Weltfinale des Schankwettbewerbs der Brauerei Krusovice

    Deutschlands zweitbeste Bierzapfer kommen aus Wiesau! Bereits im April hatte sich ein Team der Wiesauer Schülerinnen und Schüler beim Regionalentscheid im tschechischen Karlsbad durch einen hervorragenden zweiten Platz für das Finale am vergangenen Donnerstag in Krušovice (zwischen Karlsbad und Prag) qualifiziert. Gegen hochkarätige Mannschaften aus Prag, Moskau, Marienbad, Bamberg und vielen weiteren europäischen Großstädten konnte sich das Team aus Michaela Haberkorn (Hohenberg), Nathalie Reinl (Thiersheim) und Jürgen Steinhauser (Tirschenreuth) hervorragend behaupten und wurde ganz knapp auf den 10. Platz verwiesen. Im Vergleich der deutschen Teilnehmer war nur die Mannschaft der Berufsschule Bamberg um wenige Punkte besser. Die für den Laien einfach klingende Aufgabe, in drei Minuten ein perfektes Pils zu zapfen, entpuppt sich im Wettbewerb der Profis als knifflig: Bepunktet werden nicht nur freundliches, sicheres und fehlerfreies Auftreten, sondern auch das exakte Treffen des Eichstrichs (jeder Millimeter führt zu Punktabzug) und die Höhe, Optik und Konsistenz der Schaumkrone. Zusätzlich mussten alle Teilnehmer ihr theoretisches Wissen bei einem schriftlichen Test zur Herstellung und den Eigenschaften von Bier beweisen. Ohne die großzügige Unterstützung durch die heimische Friedenfelser Schloßbrauerei wäre das notwendige Training der Wiesauer Schüler nicht möglich gewesen. Der Wettbewerb hat gezeigt, dass unsere angehenden Gastronomen im Wissen über das Produkt Bier international und vor allem im Vergleich zu Tschechien, dem Weltmeister im Bierkonsum, mithalten können.

    -> Bildergalerie

    -> Zeitungsartikel aus Marktredwitzer Tagblatt vom 23. Mai 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 24. Mai 2007

  • 2007-05-16: Schüler der BFS HoT nehmen am Sportfest im tschechischen Plana teil

  • 2007-05-14: General Manager und Director of Sales des Renaissance Hotels München besuchen die BFS HoT

    Nachdem sich eine Delegation der Schule im Oktober 2006 Herrn Lorenz als Vertreter der Marriott Hotelgruppe mit weltweit mehr als 2800 Hotels vorgestellt und er zu einem Gegenbesuch mit Vortrag im Dezember nach Wiesau gekommen war, durfte im April 2007 eine Schülerin den Münchner Hotelier im Rahmen eines Praktikums von der Arbeitsfreude und Herzlichkeit der Oberpfälzer überzeugen. Um den Kontakt zwischen Berufsfachschule und Hotelkette zu festigen, konnten sich die Schülerinnen und Schüler nun wiederum über einen äußerst interessanten und kurzweiligen Vortrag und die anschließende Diskussion zum Thema Hotelmarketing aus der Praxissicht freuen. Der Hoteldirektor und der Marketingleiter verstanden es ausgezeichnet, so abstrakte Begriffe wie Businessplan, Cocktail Department, Sales oder Balanced Scorecard mit Leben zu füllen. Die Schüler erhielten einen tiefen Einblick in die täglichen Anstrengungen, die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen, besser zu erfüllen und intensive Kundenbeziehungen aufzubauen. Als hervorragende Ergänzung und - zum Glück der Lehrkräfte - ohne Widerspruch zu den Lerninhalten im Unterricht konnten die Schüler von den Ausführungen immens profitieren. Als weitere Schritte in der Zusammenarbeit zwischen der Marriott-Hotelkette und der Berufsfachschule Wiesau wurden bei dieser Gelegenheit bereits drei weitere Projekte vereinbart: Im Juni wird eine weitere Schülerin Praxiserfahrungen in München sammeln dürfen, einige Schüler werden eine Wohltätigkeitsveranstaltung der Marriott-Hotels im Juni in München unterstützen dürfen und als Unterrichtsprojekt werden Vorschläge zur kundenorientierten Umkonzipierung der Hotelterrasse des Renaissance München Hotels entsprechend der Philosophie "The Garden Side of Munich" erarbeitet werden.

    -> Bildergalerie

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 22. Mai 2007

  • 2007-05-11: BFS HoT bietet Delikatessen beim spanischen Abend der Frauenunion im Pfarrzentrum Wiesau

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 05. April 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 27. April 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 10. Mai 2007

    -> Bildergalerie

    -> Rezepte

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 15. Mai 2007


  • 2007-05-10: Wein perfekt servieren

    Hotelfachfrau und Schüler der BFS HoT Michaela Haberkorn bringt Ihren Mitschüler(innen) in einem Workshop als zusätzlichem Unterricht alles zu Präsentation und Servieren von Weinen im Restaurant bei.

    -> Bild

  • 2007-05-10: Preisverleihung des Literaturwettbewerbs in Weiden

    Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau gewinnen mit Ihren Gedichten über Österreich beim Literaturwettbewerb der beruflichen Schulen. Gleichzeitig wird die Feier der Urkundenüberreichung von den Berufsfachschulen Wiesau mit Speisen und Getränken umrahmt.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 12. Mai 2007

  • 2007-05-08: Workshop zum Mitarbeiterfest von BHS Corrugated

    Auszubildende von BHS Corrugated Weiherhammer besuchen die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau, um mit den Schülern im Workshop gemeinsam das Mitarbeiterfest im Juli zu planen.

    -> Bild

  • 2007-05-08: Gesprächskreis zur Ausbildung von Industriekaufleuten

    Vertreter von Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule Wiesau kamen an die Berufsschule Wiesau, um gemeinsam zu erörtern, wie die Ausbildung von Industriekaufleuten an der Berufsschule, die - so zeigen die Prüfungsergebnisse eindeutig - hervorragendes Niveau besitzt, weiter zu verbessern. Bewirtet wurden die Teilnehmer von der Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe Wiesau.

  • 2007-05-05,06: Jugendkongress zur Zukunft Europas in Berlin mit Referenten aus Wiesau

    Jugendkongress "Zukunft Europa" der Young EU Professionals am 5.-6. Mai 2007 in Berlin als Auftakt im Rahmen der Aktionstage für politische Bildung 2007.
    Die Zukunft gehört Euch -"Zukunft Europa?" war der erste Jugendkongress der Young EU Professionals (YEPs). Vom 5.-6. Mai 2007 hatten 250 Jugendliche die Gelegenheit in 12 Workshops mit über 30 Referierenden aus Politik, Kunst, Kultur, Medien und Wissenschaft über Europa zu diskutieren.

    Die Schülerinnen der BFS HoT Natalie Florian und Justine Heiduk nahmen am Jugendkongress als Referentinnen teil. Im Panel II EU Vernetzung referierten sie im Workshop "Wege ins Ausland" über ihren Auslandsaufenthalt in Tschechien und vertraten somit auch das Deutsch-Tschechische Koordinierungszentrum Tandem in Regensburg.

    Die YEPs haben ein Kongressprogramm entwickelt, das die wichtigsten Themen zur Zukunft Europa aufgreift: Informationen zu europäischen Austauschprogrammen oder den 27 Mitgliedstaaten, Podiumsdiskussionen zur Verfassung für Europa, Kreativworkshops zur EU-Flagge, Zukunftswerkstätten zum Türkei-Beitritt, Diskussionen über Europa in den Medien waren nur einige der zwölf Workshopthemen. Sowohl für "Europaprofis" wie auch für "Europaneulinge".

    -> Bild

  • 2007-05-03: Schüler der BFS HoT bietet Salsa-Tanzkurs im Pfarrzentrum Wiesau an

    Der angehende Assistent für Hotel- und Tourismusmanagement Thomas Meisel unterrichtet alle interessierten Besucher des Spanischen Abends (11.5.07) im Salsa-Tanzen. Zu gute kommen ihm dabei Kenntnisse, die er sich bei Tanzkursen während seines Praktikums im Januar 2007 in Havanna, Cuba angeeignet hat.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 27. April 2007

  • 2007-05-01: BFS HoT stellt die Internetseite für den Gästeführerverein Na(h)KulTour e.V. online

    Lehrer und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement erstellten die Homepage für den Verein der Gästeführer im Landkreis Tirschenreuth Na(h)KulTour e.V. Die Seite ist über www.nahkultour.de zu erreichen und informiert über die Gästeführer und die angebotenen Touren im Landkreis Tirschenreuth, Stiftland, Steinwald und Westböhmen.

  • 2007-04-27: Deutsch-Türkischer Abend an der BFS HoT

    Mit dem Ziel, Verständnis und Verständigung zwischen Kulturen zu fördern, veranstalteten die Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten und die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau gemeinsam einen Deutsch-Türkischen Abend. Geboten bekamen die 120 Gäste in der Aula der Berufsschule Wiesau nicht nur kurzweilige Informationen von Schülern türkischer Abstammung sondern auch ein Buffet türkischer Spezialitäten in angenehmer Atmosphäre. Rund drei Stunden unterhielten die Schüler mit einem Ratespiel, einem Theaterstück aus dem Leben einer türkischen Familie, Bauchtänzerinnen und vielem mehr.

    -> Bildergalerie

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 04. Mai 2007

  • 2007-04-27: 10 Jahre TANDEM: Wiesau von Anfang an dabei

    Vertreter der Berufsfachschulen Wiesau nehmen an der Feier für 10 Jahre TANDEM in Regensburg teil. TANDEM organisiert und betreut Deutsch-Tschechische Jugendbegegnungen in Form von beruflichen Praktika.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 03. Mai 2007

  • 2007-04-26: Berufliche Schulen Wiesau stellen sich dem Stammtisch des Initiativkreises Tirschenreuth vor

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 03. Mai 2007

  • 2007-04-23 bis 25: 11. Klasse der BFS HoT fährt nach Berlin

    Auf Einladung des Bundesrates und vollständig selbst organisiert verbringt
    die Klasse BFH 11a der staatlichen Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement
    Wiesau einen politische Bildungsaufenthalt in Berlin.

    -> Bildergalerie

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 02. Juni 2007

  • 2007-04-23: Präsentation der BFS HoT beim Berufswahlseminar an der Mädchenrealschule Waldsassen ab 9.30 Uhr

  • 2007-04-20: Regionalkonferenz der CSU-Landtagsfraktion in Wiesau

    Die 250 Teilnehmer der Regionalkonferenz der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag werden bei ihrem Besuch im Pfarrzentrum Wiesau von Schülerinnen und Schülern der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement bedient und mit Delikatessen aus der Küche der Berufsfachschule für gastronomische Berufe verköstigt.

    -> Bildergallerie

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 19. April 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 21. April 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 21. April 2007 (2)

  • 2007-04-20: Küchenmeister der BFS HoT bereitet an der Mosel oberpfälzer Karpfen zu

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 25. April 2007

  • 2007-04-17: Hauptpersonalrat Wolfgang Lambl besucht das Kollegium der Berufsschule Wiesau

  • 2007-04-16: Präsentation der BFS HoT beim Berufswahlseminar an der Knabenrealschule Waldsassen ab 10.40 Uhr

  • 2007-04-14: BFS HoT beim Schulfest der Hotelfachschule Marienbad vertreten

    Das jährliche Schulfest der Hotelfachschule Marienbad fand auch dieses Jahr wieder im wunderbaren Casino Marienbad mit vielerlei Attraktionen statt. Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau waren eingeladen und stellten mit einem eigenen Stand ihre Schule und ihre Region auch mit Hilfe von ausgeschenktem Zoigl-Bier vor.

    -> Bilder

  • 2007-04-11 bis 15: Lehrer der BFS HoT knüpft in Polen internationale Kontakte

    In Südpolen, nahe der CZ-PL-Grenze, am Fuße der Schneekoppe, trafen sich 34 Deutsche und Polnische Lehrkräfte aus verschiedenen Schulbereichen zu einem Kooperationsseminar, das vom Deutsch-Polnischen-Jugendwerk bzw. Dialog Anna Malinowski veranstaltet wurde. Wiesau war dabei als einzige Bayerische Schule vertreten. Ziel war es, die internationalen Beziehungen der Schule um weitere Kontakte in Polen zu erweitern.

    -> Bilder

  • 2007-04-12: Delegation von CenterParcs in Bärnau wird durch BFS HoT verpflegt

    Begleitet von Vertreterinnen von Invest-in-Bavaria, einer Abteilung des Wirtschaftsministeriums München, besuchten 3 Manager von CenterParcs die Stadt Bärnau, um sich vor Ort über einen möglichen Standort für einen neuen Park zu informieren. Nach Präsentation und Hubschrauberflug über das Gelände wurde die Gäste zusammen mit Vertretern der Stadt bei einer Blockhütte inmitten eines Waldgebietes von Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement mit einem rustikalen Buffet aus regionalen Spezialitäten und mit süffigem Zoigl-Bier erwartet.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 18. April 2007

  • 2007-04-11: Schüler lernen bald an Software PROTEL

    Der Geschäftsführer der Firma Softstar aus Dorfen, Herr Schmidbauer besuchte zusammen mit seinem Kollegen Herrn Osthaus die BFS HoT, um die Hotelmanagement-Software-Suite PROTEL vorzustellen. Die Lizenzen für diese weit verbreitete Software werden der Schule wahrscheinlich kostenlos zur Verfügung gestellt.

  • 2007-04-04: Berufsfachschulen Wiesau sind Standortargument für die Region

    Die CenterParcs Deutschland möchten einen neuen Park in Bayern eröffnen. Und im Gebiet der Stadt Bärnau läge ein optimaler Standort hierfür. Bei einer Sitzung im Rathaus Bärnau wurde deutlich, dass die Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe und die Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau für die Bewerbung Bärnaus für den neuen Park eindeutige Standortvorteile darstellen, da durch die Schulen qualifizierte Arbeitskräfte für einen Teil der 800 möglichen Arbeitsplätze sichergestellt werden können.

  • 2007-04-03: BFS HoT räumt beim Schankwettbewerb in Karlsbad Preise ab

    Nur durch die großzügige Unterstützung der Schloßbrauerei
    Friedenfels konnten Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse
    der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau das richtige
    Zapfen von Pils-Bier trainieren. Dass sich das Training gelohnt hat, zeigte sich
    beim Regionalentscheid des Zapfwettbewerbs der Brauerei Krusovice in Karlsbad.
    In der direkten Konkurrenz mit Hotelfachschulen aus Pilsen, Plana, Marienbad
    und Karlsbad behaupteten sich die beiden Teams aus Wiesau im Restaurant Luna,
    das von der Hotelfachschule Karlsbad betrieben wird. Die Aufgabe, in 3 Minuten
    ein bezüglich Eichstrich, Schaumkrone und Präsentation ein perfektes
    Pils zu zapfen, meisterte die Wiesauer Schülerin Natalie Reinl als zweitbeste
    von 27 Teilnehmern. Das Team der 11. Klasse der BFS HoT erreichte unter 9 teilnehmenden
    Teams den 2. Platz und hat sich damit für das Finale des internationalen
    Schankwettbewerbs in Krusovice am 17. Mai qualifiziert. Das Team der 12. Klasse
    belegte den respektablen 5. Platz.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 21. April 2007

  • 2007-03-30: 11. und 12. Klasse der BFS HoT trainieren für Wettbewerb

    Vorbereitung und Qualifying für den Schankwettbewerb der Brauerei
    Krusovice
    am 3. April in Karlovy Vary. Um das letztjährige Ergebnis zu verbessern, trainieren 6 Schülerinnen und Schüler in 2 Mannschaften unter Wettbewerbsbedingungen Pils zu zapfen. Die Schülerinnen und Schüler starten als "Werksteam" der Schlossbrauerei
    Friedenfels
    , die bei der Ausstattung der Teilnehmer behilflich ist und das Training durch ihre mobile Schanktheke, Gläser usw. ermöglicht.

  • 2007-03-29: Präsentation der BFS HoT in Kirchenlamitz

  • 2007-03-27: VIP-Service als Praktikumserfahrung

    10 Schülerinnen und Schüler der Berufsachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau bedienten bei einem Gala-Menü im Rosenthal-Theater in Selb geladene Gäste. Anlass war die Verabschiedung des Vorstands der Volks- und Raiffeisenbank Marktredwitz.

  • 2007-03-27: Berufswahlseminar an der Realschule Rehau ab 10:00 Uhr

  • 2007-03-26: Kein Ausrutscher erlaubt

    Zeitung berichtet über Bemühungen der Elternvertreter und des Fördervereins, die Prüfungsordnung zu entschärfen. In der jetzigen Fassung fallen Schülerinnen und Schüler bereits bei einer 5 in Mathematik, Deutsch oder Englisch durch, dürfen aber die Klasse nicht wiederholen, erhalten also keine zweite Chance.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom 26. März 2007

    -> Zeitungsartikel aus Rundschau (Ausgabe Weiden) vom 29. März 2007

  • 2007-03-22: Berufswahlseminar an der Realschule Marktredwitz ab 09:30 Uhr

  • 2007-03-20: Was dürfen Urlauber mitnehmen? Vortrag vom Zoll

    -> Bilder

  • 2007-03-19: Berufswahlseminar an der Realschule Kemnath ab 08:15 Uhr

  • 2007-03-16: Proficoach Michael Rossié trainiert Lehrkräfte
    der Berufsfachschulen in Kommunikation
    :

    Die Berufsschule Pegnitz lud
    auch Lehrkräfte anderer Schulen, die
    im Bereich Dienstleistung am Gast in Hotellerie und Gastronomie tätig
    sind zu ihrem pädagogischen Tag ein. Unter dem Motto: "Wer
    an Menschen herumschnitzt, macht sie kleiner; wer ihnen etwas zeigt,
    eröffnet
    ihnen neue Möglichkeiten." präsentierte Herr Michael Rossié den
    Teilnehmern in seinem Tagesseminar Möglichkeiten, als Redner und
    Gesprächspartner so zu wirken, wie man
    ist. Viele anschauliche Beispiele, überraschende Erkenntnisse
    und selbstkritische Erlebnisse entlockten dem einen oder anderen im
    Zuhörerkreis erstaunte Ausrufe und natürlich auch herzliches
    Lachen.

    -> Bilder

  • 2007-03-15: Feed-Back-Workshop zum Messeauftritt auf der C-B-R mit Geschäftsführer
    des Tourismusverbandes Ostbayern


    Nachdem die Staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement im Februar 2007 auf 34 qm der Messe Caravan-Boot-Reisen in München als Teil des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. eine Waldlichtung als Rastplatz mit Bewirtung gezaubert hatten, erfolgte durch den Geschäftsführer Herrn Steiner und den Marketingleiter Herrn Neuner vom Tourismusverband Ostbayern ein Feed-Back-Gespräch, in dem natürlich gelobt aber auch Verbesserungsmöglichkeiten ausgelotet wurden.

    -> Bild

  • 2007-03-15: Berufswahlseminar an der Realschule Helmbrechts ab 09:25
    Uhr


  • 2007-03-15: Berufswahlseminar an der Sophie-Scholl-Realschule Weiden
    ab 08:00 Uhr


  • 2007-03-14: Fit für Bewerbung und Vorstellungsgespräch

    Personalberater Gerhard Geiger - gleichzeitig Werkleiter des Sibyllenbades - macht in Form eines zweistündigen Workshops die 12. Klasse der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement fit in allen Fragen der Bewerbung und des Vorstellungsgesprächs.

    -> Bilder

  • 2007-03-13: Berufswahlseminar an der Wirtschaftsschule Hof ab 08:00
    Uhr


  • 2007-03-10 bis 11: Schülerinnen und Schüler der BFS HoT besuchen
    die ITB Berlin


  • 2007-03-07: Delegation der höheren Hotelschule Bzenec (CZ) besucht
    Partnerschule Wiesau


    Der Schulleiter der höheren Hotelschule Bzenec Emil Sevcik besucht mit seinem
    Sohn Roman und dem stellv. Schulleiter Jenda Plsek die staatliche Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau. Mehrere gegenseitige Treffen
    waren diesem wichtigen Termin vorausgegangen. Heute wurde nun ein gemeinsames
    Leonardo Da Vinci Projekt auf EU-Ebene vereinbart, durch das der Austausch von
    Schülern und gegenseitige Praktika z.B. im Kurort Luhacovice finanziert
    werden.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag
    vom 13. März 2007

  • 2007-03-07: BFS HoT stellt sich dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband
    in München vor


    Auf Einladung der Berufsbildungsreferentin Silke Leimser präsentieren Schülerinnen
    und Schüler der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement
    Wiesau ihre Ausbildung in München vor hochrangigen Vertretern des Bayerischen
    Hotel- und Gaststättenverbandes.

    -> Bild

  • 2007-03-03: Sonderbeilage der Ostbayerischen Zeitungen zum Thema Tourismus

    BFS HoT mit Anzeige in der Sonderveröffentlichung vertreten.

    -> Zeitungsartikel aus Der
    Neue Tag vom 03. März 2007

    -> Anzeige in der Sonderveröffentlichung
    vom 03. März 2007

  • 2007-02-27: Marktredwitz und Wiesau bringen gemeinsame Initiative für
    eine FOS auf den Weg


    Die Bürgermeisterin von Marktredwitz, Frau Dr. Seelbinder, besuchte die
    Berufsschule Wiesau. Ziel der Gespräche war eine gemeinsame Initiative der
    beiden Berufsschulstandorte, eine FOS in die Landkreise Tirschenreuth und Wunsiedel
    zu bringen, damit die jungen Damen und Herren aus der Region nicht mehr im Vergleich
    zu allen anderen Landkreisen Bayerns benachteiligt werden und weite Schulwege
    in Kauf nehmen müssen.

    -> Zeitungsartikel aus der Rundschau
    08. März 2007

  • 2007-02-22 bis 26: BFS HoT versorgt Gäste der Messe C-B-R in München
    mit Oberpfälzer Spezialitäten


    Wiesauer Gastfreude auf der Messe C-B-R: Berufsfachschule für Hotel-
    und Tourismusmanagement präsentiert oberpfälzer Spezialitäten
    auf dem Stand des Tourismusverbandes Ostbayern.

    Im Auftrag des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. bewirtet die Staatliche Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau auf 34 m2 der Messe C-B-R Freizeit
    und Reisen in München vom 22.-26.02.2007 die 115.000 Besucher mit ostbayerischen
    Spezialitäten. Dem Messepublikum werden auf einer als Rastplatz realistisch
    gestalteten Waldlichtung u.a. Zoigl der Schlossbrauerei Friedenfels und alkoholfreie
    Getränke von König-Otto-Bad sowie warme und kalte Brotzeiten angeboten.
    Zu finden ist diese Oase ostbayerischer Gastlichkeit in der Messehalle 6 direkt
    neben dem Eingang Ost. Als besondere Attraktion spielt am Sonntag die Falkenberger
    Zoiglmusik am Stand auf. Um den Hunger und Durtst der Messegäste zu vertreiben,
    opfern die Schülerinnen und Schüler gerne jeweils einen Ferientag im
    Rahmen des Messeauftritts als Unterrichtsprojekt.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der
    Neue Tag vom 19. Februar 2007

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag
    vom 27. Februar 2007

    -> Zeitungsartikel aus Rundschau
    (WEN/NEW/TIR) vom 01. März 2007

  • 2007-02-21: Küchenmeister der BFS HoT verwöhnt Gäste
    der Bayerischen Vertretung in Berlin


    Edgar Krauß, Küchenmeister der Staatlichen Berufsfachschule für
    Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau, bereitet im Auftrag der Hausherrin der
    Bayerischen Vertretung in Berlin, Frau Staatsministerin für Bundes- und
    Europaangelegenheiten Emilia Müller, oberpfälzer Karpfenspezialitäten
    für die Gäste der traditionellen Aschermittwochsfeier zu.

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag
    vom 12. März 2007

  • 2007-02-15: Einsatzbesprechung C-B-R mit Schlossbrauerei Friedenfels

    Zu einer Einsatzbesprechung über die Schlossbrauerei Friedenfels kam Geschäftsführer,
    Herr Georg Reichert, in die Berufsschule. Er schulte Schülerinnen und Schüler
    der 12. Klasse in der Kunst des Bierbrauens. Neben allgemeinen Ausführungen
    zum Unternehmen und dem allgemeinen Brauvorgang kamen auch Punkte wie Atmungskette,
    Biersorten, Zoiglbier und andere fachspezifische Themen zur Sprache. Besonders
    angenehm überrascht zeigte sich Herr Reichert von den fundierten Kenntnissen
    der Schülerinnen und Schüler im Bereich der Lebensmittelchemie und
    Biologie. Eine Diskussion über touristische Alleinstellungsmerkmale und
    Probleme des Tourismus in Ostbayern rundeten das "Briefing" ab. So vorbereitet
    wollen die Schülerinnen und Schüler den Messebesuchern auf der C-B-R
    Rede und Antwort stehen.

    -> Bilder
  • 2007-02-15: Beitrag für die Klassenkasse als kleines Dankeschön

    Als kleines Dankeschön für die organisatorische Mitgestaltung des politischen "Ascherfreitags" mit
    Frau MdL Hohlmeier und der 60-Jahrfeier mit Herrn Innenminister Dr. Günther
    Beckstein überreichte
    Herr Christian Bauer, Ortsvorsitzender der CSU-Erbendorf, ein Kuvert mit unbekanntem
    Inhalt Herrn OStD Härtl. Dieser gab den Umschlag unbesehen an die Klassensprecherin,
    Natalie Florian. Sie dankte für die Anerkennung und die Möglichkeit,
    das Erlernte
    in der Praxis auprobieren zu dürfen.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue
    Tag vom 26. Februar 2007

  • 2007-02-15: Berufswahlseminar an der Realschule Hof
  • 2007-02-13: Vorbesprechung Kooperation BHS Corrugated und BFS HOT

    Frau Fuhrmann und Herr Hautmann, beide Geschäftsführer des Ausbildungsverbunds
    BHS und Ausbilder kamen mit 5 Auszubildenden zu einer Besprechung des Mitarbeiterfestes
    2007 nach Wiesau. Zuerst stellten die Gastgeber ihren neuen Ausbildungszweig
    den Gästen aus Weiherhammer vor. Die Auszubildenden der BHS Corrugated stellten
    den Schülerinnen und Schülern der 11. Klasse die Mitarbeiterfeste
    der Vorjahre vor. Damit die Anforderungen und das hohe Niveau der Veranstaltung
    deutlich werden, wurden die Dimensionen und markante Einzelheiten präsentiert.
    Im Rahmen der Veranstaltung wurden Mail-Adressen und Telefonnummern getauscht,
    um in Zukunft ohne großen administrativen Aufwand diese Großveranstaltung,
    auf der bis zu 2000 Besucher erwartet werden, planen zu können. Herr Hautmann
    zeigte sich sehr erfreut, dass diese Kooperation nun mit Leben gefüllt wird.
    Er betonte, dass die Synergie- und Lerneffekte bei der Planung und Durchführung
    des Projektes für beide Seiten sehr groß sein werden. Zum Abschluss
    wurde konkret der Gegenbesuch der Schüler in Weiherhammer vereinbart.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag vom
    27. Februar 2007

  • 2007-02-13: Einsatzbesprechung C-B-R mit König Otto Sprudel

    Zu einer Einsatzbesprechung über die Brunnenverwaltung König Otto-Bad
    kam
    Herr Christian Scherm in die Berufsschule. Er schulte Schülerinnen und Schüler
    der 12. Klasse in Sachen AFG (alkoholfreie Getränke). Neben Mineralisation
    und
    Produktpallette kamen auch Punkte wie Unternehmensphilosophie, Marktstellung,
    Distributionswege und andere fachspezifische Themen zur Sprache. So vorbereitet
    wollen die Schülerinnen und Schüler den Messebesuchern Rede und Antwort
    stehen.

    -> Bilder




  • 2007-02-13: Berufswahlseminar an der Realschule Selb

  • 2007-02-12: Berufswahlseminar an der Hans-Scholl-Realschule Weiden

    Zu einem Vortrag über die Ausbildung zum staatlich geprüften Assistenten
    für Hotel- und Tourismusmanagement mit Erwerb der Fachhochschulreife an
    der Berufsfachschule Wiesau von 08.00 bis 09.00 Uhr sind alle Schülerinnen
    und Schüler der Hans-Scholl-Realschule in Weiden im Rahmen des Berufswahlseminars
    eingeladen.

  • 2007-02-09: Informationsversammlung für Eltern und Förderverein

    Die Elternvertreter im Beirat der Berufsschule Wiesau und der Förderverein
    haben alle Eltern bzw. Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler
    der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement und Fördervereinsmitglieder
    ab 17:00 Uhr in die kleine Aula der Berufsschule Wiesau eingeladen. Im Mittelpunkt
    stand vor allem das Kennenlernen der Schulfamilie und die Information über
    die Regelungen zum Bestehen von Klassenziel und Prüfungen. Frau LRSchDin
    Ernestine Schütz von der Regierung der Oberpfalz erläuterte dabei die
    Position des Kultusministeriums. Weitere Grußworte sprachen Herr MdL Herbert
    Rubenbauer und Herr Landrat Karl Haberkorn. Gemeinsam wurden Strategien und Maßnahmen
    diskutiert, um die Ausbildungssituation zu verbessern.

  • 2007-02-06: BFS HoT und AGaTHE II mit Karlovy Vary

    Die Schulleitung der höheren Tourismusschule Karlovy Vary (Karlsbad) ist
    zur Unterzeichnung
    der gegenseitigen Absichtserklärungen zu Besuch in Wiesau. Nach der gegenseitigen
    Vorstellung
    der beiden Schulen seitens der Schüler und der Schulleitung wurden die gegenseitigen
    Absichtserklärungen
    für die zukünftige Zusammenarbeit unterzeichnet und überreicht.
    1. Bürgermeister der Marktgemeinde
    Wiesau und stellvertretender Landrat Toni Dutz begrüßt diese Kooperation
    im Bereich der Tourismusausbildung
    und wünscht der Zusammenarbeit viel Erfolg.

    -> Bilder

    -> Zeitungsartikel aus Der Neue Tag
    vom 10. Februar 2007

  • 2007-02-05: BFS HoT goes Wellness

    Der Werkleiter der Therme Sibyllenbad in Neualbenreuth Herr Geiger besucht die
    Staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau
    und informiert sich über das Ausbildungskonzept.

  • 2007-01-31: BFS HoT wird Herrn Dr. Goppel vorgestellt

    Im Rahmen des Neujahrsempfangs der CSU Marktleuten wurde die Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Herrn Minister Dr. Goppel vorgestellt.

    -> Bild

  • 2007-01-29: Berufsfachschulen für gastgewerbliche Berufe und Hotel-
    und Tourismusschule zaubern karibische Überaschung


    Auf dem traditionellen Gastronomenball in der Max Reger Halle, die dieses Jahr
    unter dem Motto Karibik stand, umrahmten Schülerinnen und Schüler
    beider Schulen den Galaabend. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten
    die Schüler
    die Gäste
    mit karibischen Sektkreationen und zum Mitternachtsbuffet gab es eine süße Überaschung.

    -> Bilder



  • 2007-01-29: Teilnahme am Lichtmesstag des Tourismusverbandes Ostbayern

    Lehrkräfte der Staatlichen Berufsfachschule Wiesau nehmen am Ostbayerischen
    Lichtmesstag des Tourismusverbandes Ostbayern e.V. in Bad Gögging teil.

  • 2007-01-25: Vorstand des Fördervereins trifft sich zu einer Arbeitssitzung

    Ab 16:30 tagte der Vorstand und interessierte Mitglieder des Fördervereins im
    Hotel Admira Weiden. Besprochen wurden dabei aktuelle Probleme und Projekte.

  • 2007-01-25: Schüler werden zu Burgherren/-damen

    Schülerinnen und Schüler der BFS HoT bedienen in ihrer Freizeit auf
    der Burg Wildenau bei der Jahresversammlung des Kreisverbandes Nordoberpfalz
    des VLB (Verband der Lehrer an beruflichen Schulen).

  • 2007-01-22: BFS HoT stellt sich der Hanns-Seidel-Stiftung vor

    Eine Delegation der Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement
    Wiesau bestehend aus Lehrkräften und Schülern ist in das Bildungszentrum
    Kloster Banz der Hanns-Seidel-Stiftung eingeladen, um das Ausbildungskonzept
    den Leitern von Kloster Banz und Wildbad Kreuth vorzustellen. Ausgelotet wurden
    Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit und für Praktikumsstellen
    in den Bildungszentren.

  • 2007-01-20: Berufswahlseminar am Berufsbildungszentrum Regensburg

    Zu einem Vortrag über die Ausbildung zum staatlich geprüften Assistenten
    für Hotel- und Tourismusmanagement mit Erwerb der Fachhochschulreife an
    der Berufsfachschule Wiesau von 11.00 bis 12.00 Uhr sind alle Schülerinnen
    und Schüler des Berufsbildungszentrums Plattlinger Straße in Regensburg
    im Rahmen des Berufswahlseminars eingeladen.

  • 2007-01-19: Die C-B-R kann kommen

    Trotz Unterrichtsausfalls wegen des Orkans Kyrill konnte die Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau den Marketingleiter des Tourismusverbandes
    Ostbayern Herrn Neuner und den Messebauer Herrn Dorn zu einer Besprechung begrüßen.
    Es wurden detaillierte Vereinbarungen getroffen, wie die Schülerinnen
    und Schüler der BFS HoT auf dem Messestand des Tourismusverbandes bei
    der Messe C-B-R Reisen und Freizeit im Februar in München ein gastronomisches
    Konzept umsetzen.

  • 2007-01-17: Berufswahlseminar an der Realschule Neustadt

    Zu einem Vortrag über die Ausbildung zum staatlich geprüften Assistenten
    für Hotel- und Tourismusmanagement mit Erwerb der Fachhochschulreife an
    der Berufsfachschule Wiesau von 08.00 bis 08.45 Uhr sind alle Schülerinnen
    und Schüler der Realschule Neustadt an der Waldnaab im Rahmen des Berufswahlseminars
    eingeladen.

  • 2007-01-16: Vortrag "WIKI in der Schule"

    Als eine der wenigen Schulen Deutschlands betreibt die Staatliche Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau ein eigenes WIKI, das als Kommunikationsplattform
    im Internet für die Kontakte zwischen Lehrern, Betrieben, Schülern,
    Kooperationspartnern und Öffentlichkeit dient. Über die Technik,
    die Voraussetzungen und Einsatzmöglichkeiten informieren Lehrkräfte
    der Berufsfachschule. Zu dem Vortrag sind interessierte Lehrkräfte eingeladen.

    -> Bilder



  • 2007-01-15: HOGA bekommt Besuch

    Die Staatlichen Berufsfachschulen für gastgewerbliche Berufe und für
    Hotel- und Tourismusmanagement besuchen die Fachmesse für das Hotel- und
    Gaststättengewerbe HOGA in Nürnberg. Die Berufsfachschulen Wiesau sind
    dort mit einem eigenen Messestand vertreten. An den Kosten für die benötigten
    2 Reisebusse beteiligt sich freundlicherweise der Kreisverband Tirschenreuth
    des Bayerischen Hotel- und
    Gaststättenverbandes
    .

    -> Bild


  • 2007-01-12: Na(h)kultour in Wiesau

    Der Vorstand des Vereins der zertifizierten Gästeführer im Landkreis
    Tirschenreuth Na(h)kultour besuchten zu einem Arbeitsgespräch die Berufsfachschule
    für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau, da Schülerinnen und Schüler
    der Berufsschule Wiesau die Internetseiten des Vereins erstellen werden.

  • 2007-01-08: Lehrer beim Kochkurs

    Beim Kochkurs der Reihe "aufgekocht", die von der Zeitung Der neue Tag organisiert
    wurde, nahm eine Lehrkraft der staatlichen Berufsfachschule für Hotel- und
    Tourismusmanagement Teil und konnte beim Gasthof Prinzregent Luitpold der Familie
    Bruischütz (Kreisvorsitzender des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes
    und Beisitzer im Vorstand des Fördervereins) "Karpfen
    einmal anders" zubereiten lernen. Referenten waren die Junior-Chefs Evi und Thomas
    Urbanek.